*

*

*
Corona - das Phantom
Ferienwohnungen Alber - Fulpmes - Stubai - Tirol
21.10.2020
*
Home * PCR-Test * Krise+Politik
*
*
Corona-Ausnahmezustand für immer?

Das PCR-Testverfahren ist so angelegt, dass es immer positive Ergebnisse geben wird, auch wenn kaum jemand schwer erkrankt. Corona-Viren gibt es schon lange, sie kommen gemeinsam mit den anderen Erkältingsviren alle Jahre wieder! Corona wird nie mehr aus unserem Leben verschwinden! Der Ausnahmezustand soll bis Ende 2022 dauern, hört man.

Wir sollten uns daher folgende Fragen stellen:

  • Wollen wir bis ans Ende unserer Tage aus Angst vor dem Virus mit Zwangsmassnahmen leben, die um ein Vielfaches höhere Nebenschäden verursachen, als das vergleichsweise eher harmlose Virus selbst?
  • Wollen wir uns durch einen unausgereiften Impfstoff überstürzt impfen lassen und schwere Impfschäden wie Autoimmunschäden oder unheilbare Schlafkrankheit riskieren, sowie 2009 in Schweden bei der Schweinegrippe?
  • Oder wollen wir diese Virusgefahr, so wie viele andere Krankheiten auch, als Teil unseres Lebens akzeptieren, und lernen, damit umzugehen? Dann könnten wir wieder ein normales Leben führen und positiv nach vorne blicken?
*
*
*
Die Barrinton Deklaration gegen Lockdown

Die so genannte Barrington-Erklärung kritisiert, dass die Abriegelungen "irreparablen Schaden" anrichten.

„Als Epidemiologen für Infektionskrankheiten und Wissenschaftler im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens haben wir große Bedenken hinsichtlich der schädlichen Auswirkungen der vorherrschenden COVID-19-Politik auf die physische und psychische Gesundheit und empfehlen einen Ansatz, den wir Focused Protection nennen", heißt es in der Petition.

Die Beibehaltung dieser Maßnahmen bis ein Impfstoff zur Verfügung steht, wird irreparablen Schaden verursachen, wobei die Unterprivilegierten unverhältnismäßig stark betroffen sind.", heißt es in der Petition.

Die Petition hat bisher 7.552 Unterschriften von Wissenschaftlern, 17.498 von Ärzten und 270.655 Unterschriften aus der Bevölkerung erhalten.

Sie wurde von Sunetra Gupta von der Universität Oxford, Jay Bhattacharya von der Universität Stanford und Martin Kulldorff von der Universität Harvard verfasst.

*

*
Angst zerstört unseren Verstand und unsere Seele  - bleiben wir zuversichtlich und gesund!

Angst ist das Mittel der Mächtigen zur Unterdrückung des Volkes. 
Die inszenierte "Pandemie" beherrscht unsere Gedanken und lähmt unsere Handlungen. Zum Glück gibt es nur wenige Erkrankte und so gut wie keine Todesfälle. Eine Phantom-Epidemie!

Alle Horrorszenarien der Epidemie sind ausgeblieben. Man will uns nur Angst machen. Wer sich ständig isoliert und desinfiziert, schwächt die Immunkraft und wird bei Ansteckung erst recht krank. Es besteht kein realer Grund zur Angst vor dem Virus - die Regierungen machen uns Angst!  Vorsicht kann nicht schaden!

*
 
 *