*

*
C19-nightmare
Ferienwohnungen Alber - Fulpmes - Stubai - Tirol

Aktualisiert am 11.07.2020, 22.00 Uhr

*
Home * C19Kontakt 

Fewo A  4-5 Pers  *  Fewo B  4 Pers  *  Fewo C  3 Pers

Bilder aus dem Stubaital
*

*
Urlaub in einer surrealen Welt

Wir haben täglich das Gefühl, in einem Albtraum zu leben, der nicht zu Ende gehen will!

Wer jetzt Urlaub machen kann, hat Glück! Urlaub in der Natur, auf dem Lande, ist die beste Möglichkeit, in dieser verrückten Zeit etwas Erholung, Abstand, und einen klaren Kopf zu gewinnen! Hinaus in die Berge, Entspannung, Sport und Bewegung!

Machen wir das Beste aus der Situation, geniessen wir den schönen Sommer, tanken wir Kraft und denken wir positiv!

*
*
Warum nimmt der Horror kein Ende

Es gibt täglich hunderte neue bestätigte Infizierte, aber kaum einer von ihnen ist oder wird wirklich krank. Die wenigen tatsächlichen C19-Krankheitsfälle werden medial aufgebauscht und stehen zahlenmässig in keiner Grösse, die irgendwelche Zwangsmassnahmen rechtfertigen würde. Aber die neue Abnormalität wird weiter eskaliert und ein Ausstiegsszenario ist nicht in Sicht. Verschwörungsspinner fragen sich längst, was an der Sache faul ist, und wem das alles nützt!
 
Eine Epidemie schwelt solange weiter, bis die Viren keine Wirte mehr finden, wo sie sich gut vermehren und mutieren können!  Da wir die natürliche Immunisierung unterdrücken, kann das noch lange dauern. Das Wissen darüber ist uralt, aber anstatt die Abwehr der Bevölkerung zu fördern, macht man die Leute mit Maskenzwang und Freiheitsverlust krank, anfällig und ängstlich.

Es ist absurd, massenhaft gesunde Menschen zwangszutesten, mit Rachentests, welche 2% bis 3% falsch positive Resultate produzieren, die dann als neue Cluster dargestellt werden! Es sei denn, es steckt absichtliche Desinformation dahinter - für einen Zweck, der uns verborgen ist.

Im Herbst, wenn die Grippezeit kommt, müssen alle, die husten, rotzen und/oder leicht erhöhte Temperatur haben, ebenso wie deren Kontaktpersonen, getestet und in Quarantäne geschickt werden. Und kein Influenza-Grippekranker wird zum Arzt gehen können, um behandelt zu werden. Einsperren statt helfen! Das wird dann der zweite Knockdown, das Ende der Vernunft und der Beginn vom Zusammenbruch.

All dies passiert nicht, da steckt vermutlich ein grösserer Plan dahinter, worüber wir nur rätseln können. Die Epidemie dient dabei als Mittel zum Zweck. Die Bevölkerung wird derweil durch Angstmache, Verlust der persönlichen Freiheiten und Maskenzwang ruhig gehalten - aber so denken nur einige Verschwörungsspinner, die wir nicht ernst nehmen sollten....

*
*
Mülltrennung

Bitte benutzen Sie die Mülltrennbehälter im Schikeller. Der Container für die Bio-Abfälle steht im Aussenbereich beim Osteingang.

Bitte keinen verunreinigten Müll, wie Taschentücher und dgl. offen in die Müllboxen werfen! Für den Restmüll stehen geeignete Plastksäcke zur Verfügung, Für organische Abfälle gibt es verrottbare Stärke-Beutel..


*
*
Hygiene und Abstand

  • Bitte halten Sie im Umkleidebereich im Schikeller, sowie im allgemeinen Innenbereich Abstand zu anderen Personen!
  • Benutzte Taschentücher und verschutztes Papier gehören in den Restmüll, nicht zum Papier!
  • Händewaschen oder Handdesinfektion wird empfohlen, insbesondere nach Rückkehr von Ausflügen. Im Eingangsbereich steht ein Hände-Desinfektionsmittelspender (80% Ethanol) zur Verfügung. 
*
*
Alle Vorschriften sind erfüllt

Wir bemühen uns, die täglich neuen Vorschriften einzuhalten, auch wenn wir sie nicht begreifen.

*
*
Angst (vor Corona) macht dumm und krank  - bleiben wir zuversichtlich und gesund!
Angst ist das Mittel der Mächtigen zur Unterdrückung des Volkes

Alle Horrorszenarien der Epidemie sind ausgeblieben!
Die Epidemie klingt ab, auch in Ländern ohne Knockdown, nur eben ohne die katastrophalen Nebenschäden. In Ländern ohne Zwangsmassnahmen wird die Abwehr der Bevölkerung mittelfristig gestärkt.


Wer sich ständig isoliert und desinfiziert, schwächt die Immunkraft und läuft Gefahr, bei Ansteckung zu erkranken! Wer alle Kontakte meidet wird psychisch krank.


Es besteht kein realer Grund zur Angst vor dem Virus - die Regierung macht uns Angst!  Etwas Vorsicht kann nicht schaden!

*
 
 *