*
*
*
Newsletter + Wetter

Ferienwohnungen Alber - Fulpmes - Stubai - Tirol

Newsletter aktualisiert am 02.12.2020

Betrieb vorübergehend wegen Lockdown geschlossen.


Für unsere Gäste sind wir per Email oder Telefon immer erreichbar.
Wir freuen uns über gute Nachrichten und neue Urlaubspläne!


home   *    *   c19

*
*
Der österreichische Kanzler ist diesmal nicht Schuld

Seit Corona ist Österreich mit harten deutschen Reisebeschränkungen konfrontiert. Seit dem Spätsommer gibt es Reisewarnung plus
Einreisequarantäne mit Testzwang für alle heimkehrenden deutschen Österreich-Urlauber - mit einer 48-Std.-Ausnahme für die Bayern!
Derzeit gilt die Verschärfung durch Grenzschliessung für alle Urlaubsreisen nach Österreich bis über die Weihnachtsferien hinaus.

Die Epidemie wird in Österreich sehr ambitioniert bekämpft - der Erfolg zeichnet sich bereits ab. Transitreisende, Auslandsurlauber und Kurzbesucher, die nicht registriert und nicht getestet sind, können das Virus unkontrolliert einschleppen und verbreiten. Es ist selbstverständlich, dass Österreich mit der Einreisequarantäne samt Testpflicht in diesem Punkt eine längst fällige Schutzmassnahme ergreift.

Wir würden es begrüssen, wenn die Testpflicht für Alle beim Grenzübertritt
beibehalten würde, bis die Epidemie vorbei ist. 

Als Folge der deutschen Grenzsperre für Urlaubsreisen nach Österreich mussten nun alle Hotels und Ferienunterkünfte bis 06.01.2021 geschlossen werden. Ein Aufsperren mit infolge der quasi 1000-Mark-Sperre leeren Häusern wäre wirtschaftlicher Selbstmord gewesen.

Für diese notwendigen und mutigen Entscheidungen geniesst die Regierung unser volles Vertrauen!

*
*
Lockdown Terminplan

Der Terminplan für den Lockdown wurde am 02.12. bekanntgegeben. Demnach dürfen die meisten Geschäfte für limitierte Besucherzahlen ab 07.12. wieder öffnen. Die Schulen dürfen zum Teil mit strengen Auflagen ebenfalls öffnen. Alles andere bleibt zu.
Die Ausgangsbeschränkungen gelten nur mehr ab 20 Uhr. Also keine nennenswerte Erleichterung. Zu Weihnachten werden einige Skilifte (ohne Gastronomie) für Einheimische öffnen. Hotels und Gasthäuser bleiben über die Feiertage zu.

Als Öffnungstermin für den Wintertourismus ist laut Kanzler der 07.01.2021 vorgesehen.


*
Urlaub erst wieder 2021 möglich

Der harte Lockdown endet am 06.12.20. Es folgt ein fast ebenso harter Lockdown bis 06.01.2021.

Der Tourismusbetrieb startet am 07.01.2021.

Hotels und Gasthäuser bleiben bis dahin geschlossen. Die meisten Reisewarnungen für Österreich bleiben voraussichtlich bis Anfang Jänner bestehen.
Die Bedingungen für den Wintersport werden hervorragend sein!
Das Infektionssrisiko im Outdoor-Urlaub ist sehr gering, die meisten Tourismusmitarbeiter sind schnellgestestet. Die Gäste sollten sich bei der Ein- und Ausreise ebenfalls kostenlos schnelltesten lassen. Wintersport spielt sich grossteils im Freien ab. Apres-Ski ist Geschichte. Eine Woche Winterurlaub stärkt unsere Fitness, unsere Psyche, unsere natürlichen Abwehrkräfte, und ist gesünder, als eine Fahrt mit der U-Bahn. 

Gäste, die trotz vieler Restriktionen kommen können, und auch eine Weile bleiben, erwartet ein einmaliges Urlaubserlebnis! Wer Urlaub machen kann, ist im Hause Alber immer willkommen!

Nutzen wir die Chancen, die sich uns bieten!

*
*
Stornobedingungen

Wenn eine Anreise wegen Lockdown, Reisewarnung, oder höherer Gewalt nicht möglich ist, werden die Buchungen kostenlos storniert, sowie bereits geleistete Anzahlungen zurück erstattet.

 Dies gilt derzeit für alle Urlaubstermine ab 18.12.2020  bis 08.01.2021, und zwar für alle Buchungen aus Ländern, in denen für den genannten Zeitraum Reisewarnung für Österreich besteht. Alle betroffenen Gäste haben ihre geleisteten Anzahlungen bereits zurücküberwiesen bekommen.

*
 
 *